Unternehmensstrategie

Klarheit bei Wegen und Zielen

Die Uelzena-Gruppe ist im Kern eine Genossenschaft (eG), getragen von Meiereien und Milchsammelgenossenschaften und deren Milcherzeugern. Nicht Gewinnmaximierung der eG steht somit im Mittelpunkt, sondern das Milchgeld als Existenzgrundlage für milcherzeugende Betriebe. Daran orientiert sich traditionell unsere Unternehmensstrategie.

Was für Kapitalgesellschaften etwas ungewöhnlich bis verstaubt klingen mag, ist bei Uelzena über Jahrzehnte gelebtes Wirtschaften – mit Erfolg: Das Unternehmen konnte gesund wachsen, trotz oftmals sehr schwierigen Branchen- und Marktherausforderungen. Grundlage dafür war und ist eine regelmäßige Arbeit an Umfeldanalysen, Zielen und Maßnahmen. Die Essenz daraus:

  • Unser Antrieb: Wir schaffen Werte für unsere wichtigsten Anspruchsgruppen. Dazu sind wir im ständigen Austausch mit den Gruppen und balancieren die verschiedenen Erwartungshaltungen in unserer Unternehmensstrategie aus.
  • Unser Ziel: Die Uelzena-Gruppe soll mit ihren Produkten und Services zu den Besten der Branche gehören. Der Weg dorthin hat allerdings kein Ende, denn auch die Branche wird immer besser. Deshalb braucht es fortlaufend die richtige Energie, um in Bewegung zu bleiben.

Fünf zentrale Handlungsfelder

Wie wir als Uelzena-Gruppe unsere Verantwortung gegenüber den verschiedenen Anspruchsgruppen definieren, ist seit 2014 in fünf zentralen Handlungsfeldern festgeschrieben. Dazu sind jeweils die wichtigsten Ziele definiert und dokumentiert (siehe Tabelle unten). Zusammen bilden sie den Kompass für eine erfolgreiche, nachvollziehbare und dauerhaft nachhaltige Entwicklung.

FÜNF HANDLUNGSFELDER MIT ZIELEN

Eine verlässlich erfolgreiche Unternehmensentwicklung

Im Interesse unserer Stakeholder verfolgen wir eine langfristig erfolgreiche Unternehmensentwicklung. Eine zentrale Rolle spielen dabei die Ausbalancierung der unterschiedlichen Stakeholder-Interessen und das Prinzip der Nachhaltigkeit. Da sind vor allem die Milcherzeuger, die ein möglichst hohes Milchgeld erwarten. Die Mitarbeiter wünschen sich einen sicheren Arbeitsplatz und tarifliche Gehaltssteigerungen. Für die Eigenkapitalquote und Spielraum für Erweiterungsinvestitionen ist aber auch ein solider Jahresüberschuss notwendig. Die dafür notwendige Wertschöpfung müssen wir wiederum bei den Kunden als Umsatz erzielen.

ZIELE:

  • wettbewerbsfähiges Milchgeld und Abnahmesicherheit für die Mitglieder
  • Erreichung dauerhaft guter Unternehmensergebnisse
  • langfristiger Erhalt als selbstständige Unternehmensgruppe

Qualifizierte und eigenverantwortliche Mitarbeiter

Der Erfolg der Uelzena-Gruppe hängt maßgeblich von den Mitarbeitern ab. Ihr Fachwissen, ihre Erfahrung und Motivation sind für das Unternehmen unverzichtbar. Unser Ziel ist es daher, qualifizierte Mitarbeiter langfristig an das Unternehmen zu binden. Dabei achten wir auf soziale und faire Arbeitsbedingungen. Das gilt sowohl für unsere eigenen Mitarbeiter als auch für die Beschäftigung von Vorlieferanten. Insgesamt will die Uelzena-Gruppe ihre Qualitäten als attraktiver Arbeitgeber stetig weiterentwickeln und ausbauen.

ZIELE:

  • Verstärkung der Attraktivität als Arbeitgeber
  • Erhalt der langfristigen Beschäftigung von qualifizierten Mitarbeitern
  • Entwicklung und Förderung von Mitarbeitern

Langfristig erfolgreiche Produkte

Unsere Stärke ist die zielgenaue, sichere und hochwertige Umsetzung individueller Kundenanforderungen. Die laufende Verbesserung unserer bestehenden Verfahren und Prozesse sichert dauerhaft das bereits hohe Qualitätsniveau und hilft der Uelzena-Gruppe, sich kontinuierlich weiterzuentwickeln. Zusätzlich werden wir den Nutzen für unsere Kunden mit dem Ausbau der nachhaltigen Beschaffung von Rohstoffen und Materialien weiter verbessern. Auf der Basis von hohem Kundennutzen und hoher Kundenzufriedenheit wollen wir profitables Wachstum erreichen.

ZIELE:

  • Herstellung von sicheren und hochwertigen Produkten dauerhaft gewährleisten
  • Ausbau der nachhaltigen Beschaffung von Rohstoffen und Materialien
  • profitables Wachstum in strategischen Geschäftsbereichen

Effiziente Produktion

Wir stellen sichere und innovative Qualitätsprodukte her – möglichst ressourcenschonend, energieeffizient und immer auf dem aktuellsten Stand der Technik. Das ist der Anspruch, den wir an uns selbst stellen. Um ihn zu erfüllen, modernisiert die Uelzena-Gruppe kontinuierlich die Produktionsanlagen und die Verfahren. Deshalb können wir auch mit anspruchsvollen multinational agierenden Kunden zusammenarbeiten, deren Audit-Anforderungen oft über die herkömmlichen Standards hinausgehen.

ZIELE:

  • Senkung der Emissionen je produzierte Tonne
  • Senkung des Ressourcenverbrauchs je produzierte Tonne
  • Verbesserung der Produktionsproduktivität

Gesellschaftliche und regionale Verantwortung

Als genossenschaftlich organisierte und regional verwurzelte Molkerei sieht sich die Uelzena-Gruppe in besonderem Maße den Milcherfassungsregionen seiner Mitglieder und den Werksstandorten verpflichtet. Wir wollen deshalb bevorzugt regionale Lieferanten und Dienstleister einsetzen und Jugendliche sowie ehrenamtlich engagierte Mitarbeiter unterstützen. Dadurch stärken wir unsere Regionen und kommen dem satzungsgemäßen Zweck unserer Genossenschaft nach. Die Beachtung und Einhaltung der einschlägigen Gesetze und Vorschriften ist dabei für uns eine Selbstverständlichkeit und wird auch von allen Geschäftspartnern erwartet.

ZIELE:

  • wenn möglich Bevorzugung regionaler Lieferanten und Dienstleister
  • Förderung der Perspektiven von Jugendlichen an den Werksstandorten
  • Unterstützung des ehrenamtlichen Engagements unserer Mitarbeiter