Arbeitsgruppe Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit braucht gutes Management

Ein Kernelement unserer Unternehmensstrategie ist Nachhaltigkeit. Wir setzen uns messbare Ziele und kontrollieren die Ergebnisse. Seit 2016 sogar unabhängig überprüft. Feste Managementstrukturen geben uns dafür den Rahmen.

Auch bei der Planung und Steuerung unserer Nachhaltigkeitsmaßnahmen orientiert sich die Uelzena-Gruppe am weltweit geltenden GRI-Standard 4.0 Food Processing. Unser Vorteil als Genossenschaft: Unsere Satzung ist Basis und Essenz unseres Wirtschaftens, und aus dieser Satzung heraus entwickeln wir die passenden Unternehmensstrategien.

Nachhaltigkeit als integrativer Teil unserer Strategie umfasst ökonomische, ökologische und gesellschaftliche Aspekte der Unternehmensführung. Dafür haben wir eine professionelle Steuerungsmethode eingeführt, das wir konsequent weiterentwickeln wollen: die strategische Scorecard für die Uelzena-Gruppe.


DAS MANAGEMENT DER NACHHALTIGKEIT


 

Dialog mit den Interessengruppen

Die strategische Scorecard ist das wichtigste Instrument des Management-Teams, der Arbeitsgruppe Nachhaltigkeit. Dieses standortübergreifende Team organisiert und führt den intensiven Dialog mit den Interessengruppen (Stakeholdern) auf allen Ebenen. Dazu gehören unter anderem unsere Mitgliedsunternehmen, Milcherzeuger, Mitarbeiter, Kunden, Lieferanten und Kapitalgeber.

Dabei gilt es, ihre unterschiedlichen Ansprüche zu prüfen und zu gewichten. Wichtige Kriterien sind zum Beispiel künftige Chancen und Risiken für die Uelzena-Gruppe. Auf dieser Grundlage erarbeiten wir Ziele und Maßnahmen mit einem Zeithorizont von vier Jahren.

Regelmäßige Berichterstattung

Die Uelzena-Gruppe erstellt für jedes Jahr einen integrierten Jahres- und Nachhaltigkeitsbericht mit den relevanten Kennzahlen (Key Performance Indicators, kurz: KPIs) und veröffentlicht ihn. Auf diese Weise sorgen wir für die größtmögliche Transparenz hinsichtlich aller Schritte, die wir planen und durchführen.

Neu ab dem Berichtsjahr 2016: Wir lassen die quantitativen Ergebnisse und die Erreichung der Nachhaltigkeitsziele aus unserer internen Strategie 2020 erstmals von einem unabhängigen Wirtschaftsprüfer nachrechnen und testieren, gemäß dem „International Standard on Assurance Engagements ISAE 3000“ (Bescheinigung als PDF-Datei).


DIE MITGLIEDER DER ARBEITSGRUPPE

UWE RADKE
Geschäftsführer Marketing & Vertrieb
Uelzena eG
Nachhaltigkeitsbeauftragter und Leiter der Arbeitsgruppe

  

CHRISTOPH BONMANN
Geschäftsführer Finanzen & Personal
Uelzena eG

  

OLAF BRAUMANN
Geschäftsführer Produktion & Technik
H. Schoppe & Schultz GmbH & Co. KG

 

HINRICH KRÖGER
Geschäftsführer Verwaltung, Produktion & Technik
WS Warmsener Spezialitäten GmbH

 

TIMO KLABUNDE
Leiter Controlling
Uelzena eG

DR. PETER FICHTL
Geschäftsführer Produktion & Technik
Uelzena eG
Stellvertretender Nachhaltigkeitsbeauftragter

  

INA HINRICHS
Leiterin Personal
Uelzena eG

 

BERND NÖRENBERG
Leiter Zentraleinkauf
Uelzena eG

 

VOLKER SUDERBURG
Leiter Milchmanagement
Uelzena eG

 

KARINA BODE-KOCH
PR-Managerin
Uelzena eG